Farwetropfe
Egles, René

  •  01 - De Garde
  •  02 - Wiss
  •  03 - Wecksler
  •  04 - Chante et danse
  •  05 - Holdriboldri
  •  06 - Wenn dü nit wit
  •  07 - Es räjt
  •  08 - Liewer Räjeböje
  •  09 - Farwereimle
  •  10 - De Gardedanz
  •  11 - 's Züeckele
  •  12 - Mad' moisellele Bumbernellele
  •  13 - Polka danze isch minn Läwe
  •  14 - Rock'n Roll agricole
  •  15 - Kochlöffele
  •  16 - An dro madaire
  •  17 - D'Naacht isch blind
  •  18 - 's Sandmännele
  •  19 - Weckruef
  •  20 - Mir zopfe alli Farwe

Produkt : CD
Kategorie : Traditionell
Produktionsjahr : 2007
Infos zum Produkt :

In der Welt der Musik herrschen zwei Farben : schwarz und weiss - la Blanche et la Noire - Ebony and Ivory ! Ich selber kann Noten weder lesen noch schreiben : hab’s nie gelehrt ! Die Freiheit erlaubt mir jedoch, den Noten alle möglichen Farben zuzuordnen. So kann ich sie Euch schenken in einem grossen bunten Farbenstrauss. Die Musik geht in alle Richtungen, so dass jedes Lied seine eigene Farbe bekommt, seinen eigenen Klang, inspiriert von verschiedenen Ländern und Kulturen. Daraus ergibt sich ein musikalisches Patchwork, das ich mit einem einzigen Faden zusammengenäht habe: Elsässisch, mini Muedersprooch.

D’Müsik het alli Farwe
Mir binde se in Garwe,
E Räjeböjeharmonie
Spielt uns e Farwemelodie!

Die Geschichte: FARWETROPFE, das ich auch RÄJEBÖJEGARDE (Regenbogengarten) hätte nennen können ist ein musikalisches Märchen, illustriert durch 20 Liedern zum Singen und zum Tanzen, für gross und klein.
Es ist (leider) eine ganz aktueller Metapher der heutigen Welt: eine ökologische Geschichte !
Lasst Euch durch diesen seltsamen Garten führen : hört Euch die CD an von A bis Z. Ihr könnt die Geschichte gleichzeitig mit den Augen verfolgen über die 36 Seiten des Büchleins, das der Zeichner Raymond Piela kunstvoll „vermalt“ hat.
Mein Wunsch wäre aber dass Ihr den Stuhl und den Tisch zur Seite schiebt, den Teppich zusammenrollt, Euren Partner/Partnerin am Arm schnappt und auf der Musik singt und tanzt; jeder kann sich dabei seine Choreographie selber ausdenken.
Und mein Traum wäre (“lon mich traime...“), dass dieses Märchen einmal auf einer Bühne aufgeführt wird, wie ein Musical, mit einer Tanzgruppe, Folkgruppe, Trachtengruppe, mit Schulkindern, gross und klein gemischt, mit Kostümen, Dekors, Requisite, mit Musikern, live oder in play-back.
Im Büchlein findet Ihr die Texte und Dialoge des Märchens (auf elsässerdeutsch und französisch), die Texte der Lieder, die farbigen Illustrationen und sogar paar Ideen und Vorschläge für Kostüme, Dekor und Regie.

René EGLES

Mein Dank an die OLCA - Office de la Langue et de la Culture d’Alsace – und an die DRAC - Direction Régionale des Affaires Culturelles - für ihre finanzielle Unterstützung.



Preis : 15.00 €

von dem gleichen Künstler :


Apprendre l'alsacien en chantant (2015)


Kansdisvöejele (2013)

en rupture

's Friehjohr bliehjt in unsere Sproch (2011)


Dü, mini Gitarr (2010)


Farwetropfe (2007)


Liedle fer's ganze Johr (2005)

épuisé

Dis wär’s (2002)


Wihnachtszitt (1996)


Lon mich traime (1993)

épuisé

D'Schlappe (1992)

épuisé

Maikäfer fliej - le CD (1990)


Maikäfer fliej - le livre (1990)

épuisé